1000 € zugunsten der Ukrainehilfe des Klinikums Essen

Veröffentlicht von BKO am

Print Friendly, PDF & Email

Die Schüler*innen und Lehrer*innen des BKO haben mit verschiedenen Aktionen Spenden zugunsten der Ukrainehilfe gesammelt. Durch den Verkauf von z.B. Muffins, Kuchen, Hotdogs und Kaffee sowie ein Frühstückprojekt der Köche-Klassen und ein T-Shirt-Verkauf am Tag des Sauber-Zaubers wurden 1000 € für die „Medizinische Nothilfe Ukraine“ der Stiftung Universitätsmedizin Essen eingenommen.

Das Klinikum Essen sorgt in der Kinder-Onkologie u.a. für eine Wiederaufnahme der Krebsbehandlung bei Kindern, die aufgrund des Krieges in der ukrainischen Heimat abgebrochen werden musste. Auch Hilfsgütertransporte mit medizinischen Lieferungen werden für ukrainische Krankenhäuser organisiert.

Ein großes Dankeschön richten wir an alle Schüler*innen, die durch ihr Engagement zu dieser finanziellen Unterstützung beigetragen haben.