Unterricht

Edelmetall | Downloads | Goldschmiedeförderverein | Kontakt

 

Einschulung

Datum: Di, 18.08.2020
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Ort: Berufskolleg Ost der Stadt Essen, Knaudtstr. 25, 45138 Essen
Raum: 225 (Abteilung Edelmetall, 2. OG)

Bitte zur Einschulung mitbringen:

  • Schreibgerät und -papier
  • Zeugnis der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule
  • 2 persönliche Lichtbilder („Passfotos“)
  • alle persönlichen Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail, Tel.-Nr. etc.)
  • alle Kontaktdaten des Ausbildungsbetriebs (Anschrift, E-Mail, Tel.-Nr. etc.)
  • Kopie des Lehrvertrags
  • 15,00 € Mediengeld

Das Kollegium der Abteilung Edelmetall freut sich, Sie am Dienstag, 18. August 2020 als unsere neuen Schüler und Schülerinnen am BKO Essen begrü?en zu dürfen!

 

Weitere Termine!

 

Unterricht in Teilzeit / Duales System

Lehrerkollegium – Unterrichtseinsatz

  • Frau Franke (TZ) – Werkstattlehrerin
  • Herr Kortenbruck (TZ) – Werkstattlehrer, CAD
  • Frau Körner (TZ) – Deutsch, Kunstgeschichte, Darstellen/Gestalten, Technische Kommunikation, Einführung Werkstattwoche
  • Frau Peter (TZ) – Darstellen/Gestalten, Technische Kommunikation
  • Frau Parchettka (VZ) – Technologie, Mathematik, Gemmologie Abteilungsleitung
  • Frau Sarholz (VZ) – Wirtschaftslehre, Politik

Unterrichtsangebot

Berufsschultag (1x wöchentlich)

  • Technologie
  • Mathematik
  • Darstellen/Gestalten
  • Technische Kommunikation
  • Wirtschaftslehre/Politik
  • CAD
  • Kunstgeschichte (ab Mittelstufe)
  • Deutsch (nur in der Mittelstufe, 2. HJ)

Projekttage Gemmologie (5 Tage/SJ jeweils 9 Std.)

Werkstattwochen (2 x 1 Woche/SJ)

  • theoretische Einweisung in das gestalterische und technologische
  • Thema
  • gestalterische Entwürfe
  • Anfertigung des Werkstückes (Goldschmiedewerkstatt)

 

Prüfungen

Prüfungsausschüsse(Lehrervertreter/-in)

  • Gold-/Silberschmiede PA Essen (Frau Franke)
  • Gold-/Silberschmiede PA Düsseldorf (Herr Kortenbruck)
  • Gold-/Silberschmiede PA Dortmund (Frau Parchettka)
  • Feinpolierer IHK Gelsenkirchen (Frau Parchettka)

5 Prüfungen pro Schuljahr

  • ZP Gold-/Silberschmiede
  • ZP Feinpolierer
  • GP Sommer Gold-/Silberschmiede
  • GP Winter Gold-/Silberschmiede
  • GP Feinpolierer

Besonderheiten

  • gemeinsame Lossprechungsfeier aller Gold-/Silberschmiedeinnungen in Kombination mit „Tag der offenen Tür“ (ca. 150 – 200 Gäste)
  • landesweiter Lehrlingswettbewerb Gold-/Silberschmiedehandwerk
  • (alle 4 Jahre) mit feierlicher Preisverleihung und (Wander-)Ausstellung
  • ständige Ausstellung (Unterrichtsergebnisse) im Ausstellungsraum
  • Abteilung Edelmetall
  • diverse Ausstellungen im Freilichtmuseum Hagen

Comments are closed.