Unterricht

Edelmetall | Downloads | Goldschmiedeförderverein | Kontakt

 

Einschulung

Datum: Di, 3. September 2019,
Uhrzeit: 10.00 Uhr (bis ca. 14 Uhr)
Ort: Berufskolleg Ost der Stadt Essen, Knaudtstr. 25, 45138 Essen
Raum: 225 (Abteilung Edelmetall, 2. OG)

Bitte zur Einschulung mitbringen:

  • Notizpapier und Schreibgerät
  • 2 Lichtbilder („Passfotos“)
  • private und betriebliche Kontaktdaten
  • Zeugnis der zuletzt besuchten (allgemeinbildenden) Schule
  • 15,00 € Mediengeld

 

Weitere Termine!

 

Unterricht in Teilzeit / Duales System

Lehrerkollegium – Unterrichtseinsatz

  • Frau Franke (TZ) – Werkstattlehrerin
  • Herr Kortenbruck (TZ) – Werkstattlehrer, CAD
  • Frau Klinke (TZ) – Wirtschaftslehre, Politik, Darstellen/Gestalten, Technische Kommunikation
  • Frau Körner (TZ) – Deutsch, Kunstgeschichte, Darstellen/Gestalten, Technische Kommunikation, Einführung Werkstattwoche
  • Frau Peter (TZ) – Darstellen/Gestalten, Technische Kommunikation
  • Frau Parchettka (VZ) – Technologie, Mathematik, Gemmologie Abteilungsleitung

Unterrichtsangebot

Berufsschultag (1x wöchentlich)

  • Technologie
  • Mathematik
  • Darstellen/Gestalten
  • Technische Kommunikation
  • Wirtschaftslehre/Politik
  • CAD
  • Kunstgeschichte (ab Mittelstufe)
  • Deutsch (nur in der Mittelstufe, 2. HJ)

Projekttage Gemmologie (5 Tage/SJ jeweils 9 Std.)

Werkstattwochen (2 x 1 Woche/SJ)

  • theoretische Einweisung in das gestalterische und technologische
  • Thema
  • gestalterische Entwürfe
  • Anfertigung des Werkstückes (Goldschmiedewerkstatt)

 

Prüfungen

Prüfungsausschüsse(Lehrervertreter/-in)

  • Gold-/Silberschmiede PA Essen (Frau Franke)
  • Gold-/Silberschmiede PA Düsseldorf (Herr Kortenbruck)
  • Gold-/Silberschmiede PA Dortmund (Frau Parchettka)
  • Feinpolierer IHK Gelsenkirchen (Frau Parchettka)

5 Prüfungen pro Schuljahr

  • ZP Gold-/Silberschmiede
  • ZP Feinpolierer
  • GP Sommer Gold-/Silberschmiede
  • GP Winter Gold-/Silberschmiede
  • GP Feinpolierer

Besonderheiten

  • gemeinsame Lossprechungsfeier aller Gold-/Silberschmiedeinnungen in Kombination mit „Tag der offenen Tür“ (ca. 150 – 200 Gäste)
  • landesweiter Lehrlingswettbewerb Gold-/Silberschmiedehandwerk
  • (alle 4 Jahre) mit feierlicher Preisverleihung und (Wander-)Ausstellung
  • ständige Ausstellung (Unterrichtsergebnisse) im Ausstellungsraum
  • Abteilung Edelmetall
  • diverse Ausstellungen im Freilichtmuseum Hagen

Comments are closed.