Film-Projekt der Fotografen und Fotografinnen

Veröffentlicht von BKO am

Print Friendly, PDF & Email

Das diesjährige Projekt der Fotografinnen und Fotografen (Mittelstufe) musste unter CORONA-Bedingungen durchgeführt werden, warum dann nicht gleich auch mit diesem Thema!?

Die Schülerinnen und Schüler der FO-19 haben die zwei Wochen genutzt, um sich intensiv mit den Folgen durch CORONA auseinanderzusetzen: Lockdown, Homeoffice, Verdienstausfall. Aber sie nutzen auch die durch die Pandemie entstandenen Möglichkeiten, mehr Zeit zu haben und neue Medien/Methoden in der fotografischen Arbeit auszuprobieren und anzuwenden.

Das Thema „Video“ z.B. war bisher nicht so im Fokus aller Auszubildenden. Nun aber konnten alle Beteiligten per Video-Chat und Nextcloud gemeinsam an verschiedenen Filmen arbeiten. Kleine Teams kamen in den Austausch, lernten voneinander und kamen so zu kreativen Ergebnissen. Während der täglichen Meetings mit den Lehrerinnen wurden offene Fragen geklärt, Ideen besprochen und die weiteren Arbeitsschritte vereinbart.

Am Ende konnten wir Kurzfilme bestaunen, die nicht immer perfekt, dafür aber kreativ und ja, sogar witzig waren.

Die Präsentation fand ebenfalls im digitalen Format statt und wir freuten uns über Podcasts, Videopräsentationen und vieles mehr.


Projektergebnis von Tabea und Kyra aus der FO-19

Projektergebnis von Lisa und Leonie aus der FO-19