Verso Sud – Ab in den Süden

Veröffentlicht von BKO am

Print Friendly, PDF & Email

hieß es letzte Woche für 66 Mediengestalterinnen und Mediengestalter der Unter- und Mittelstufe.
Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause konnte der Bildungsgang seine jetzt schon 14jährige Tradition der Toskana-Studienfahrt fortführen.

Bei schönstem Sommerwetter ging es in historisch und kunstgeschichtlich bedeutsame Städte wie Florenz, Lucca und Pisa. Aber auch das Hinterland mit einem Besuch eines Weinguts sowie die Küste von Tirrenia standen auf dem Programm.

Neben der Fülle an kulturellen Eindrücken kam aber auch die Freizeit nicht zu kurz: es wurde gekocht, gegrillt, gespielt, gemalt, fotografiert, Musik gemacht, getanzt und vor allen Dingen viel geredet. Da störte es kaum, dass das Internet in der Anlage meistens nicht funktionierte.
Das Fazit der Schülerinnen und Schüler: eine unvergessliche Klassenfahrt.

Impressionen von Anne Gillmann