Fachoberschule (FOS)

» Anmeldung



Wir bieten die Fachoberschule als einjährigen oder zweijährigen Bildungsgang an:


// Fachoberschule Klasse 11 (Teilzeitform)

Eingangsvoraussetzung

  • Du hast die Fachoberschulreife (FOR)
  • Du meldest dich für die Fachoberschule Fachrichtung Gestaltung an und wirst dann zu einem Facheignungstest schriftlich eingeladen.
  • Du benötigst einen Praktikantenvertrag für ein Jahrespraktikum in einem Betrieb der jeweiligen Fachrichtung

Beschreibung der Fachrichtungen

Gestaltung:

  • Du lernst u.a. Grundlagen über Technische Zeichnungen, Gestaltungselemente und Zeichentechniken
  • Dein Praktikum absolvierst du z.B. in folgenden Bereichen: Florist, Raumausstatter, Textildruck, Fotograf, Mediengestalter, Friseur, u.v.m.

Technik (Bautechnik / Holztechnik):

  • Du lernst u.a. Grundlagen über Technische Zeichnungen, Baumaterialien und Statik
  • Dein Praktikum absolvierst du z.B. in folgenden Bereichen: Tischlerei, Bauzeichner, Architekt, Bauingenieur, u.v.m.

Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie:

  • Du lernst u.a. Grundlagen  der Tier- und Pflanzenproduktion und der Pflanzenverwendung
  • Dein Praktikum absolvierst du z.B. in folgenden Bereichen: Landwirtschaftsbetrieb, Garten-Landschaftsbau, u.v.m.

Alle Fachrichtungen

  • In allen Fachbereichen erweiterst du ebenfalls deine Kenntnisse und Fähigkeiten in allgemeinbildenden Fächern (D, M, E, Politik/Wirtschaft, usw.)
  • Du hast an 1,5 Tagen Unterricht (12 Wochenstunden)
  • An 3,5 Tagen arbeitest du im Praktikumsbetrieb

Ziel der schulischen und praktischen Ausbildung

  • Du möchtest im zweijährigen Bildungsgang die Fachhochschulreife (FHR) erwerben
  • Du erweiterst deine Kenntnisse und Fähigkeiten im jeweiligen Fachbereich und erwirbst erste berufliche Erfahrungen

AnsprechpartnerInnen




// Fachoberschule Klasse 12 (Vollzeitform)

Eingangsvoraussetzung

  • Sie haben die Klasse 11 der Fachoberschule und Ihr Jahrespraktikum erfolgreich absolviert und wurden in Klasse 12 versetzt

oder

  • Sie haben den Mittleren Schulabschluss (FOR) und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf (in einem der Fachbereiche)

Beschreibung der Fachrichtungen

Gestaltung und Technische Mediengestaltung:

  • Sie erweitern u.a. Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten von Zeichentechniken, Perspektivischer Darstellung, Gestaltungstechniken, Kunstgeschichte oder digitale Bildbearbeitung

Technik (Bautechnik / Holztechnik):

  • Sie erweitern u.a. Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten von Technische Zeichnungen, Baustoffen und Statik

Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie:

  • Sie erweitern u.a. Ihre Kenntnisse über Pflanzenproduktion und Pflanzenverwendung, Maßnahmen des Naturschutzes und der Gestaltung des urbanen Freiraumes

Alle Fachrichtungen

  • In allen Fachbereichen erweitern Sie ebenfalls Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in allgemeinbildenden Fächern (D, M, E, Politik/Wirtschaft, usw.)
  • Sie haben täglich 6-8 Unterrichtsstunden

Ziel der schulischen und praktischen Ausbildung

  • Sie möchten im ein- bzw. zweijährigen Bildungsgang die Fachhochschulreife (FHR) erwerben
  • Sie erweitern und vertiefen Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im jeweiligen Fachbereich und bereiten sich für ein Studium an einer Fachhochschule vor
  • Der Bildungsgang der FOS 12 endet mit der schriftlichen und mündlichen Fachhochschulreifeprüfung (FHR-Prüfung).

AnsprechpartnerInnen:


Über uns » Abschlüsse » Fachoberschule (FOS)