Über uns

Schule | Schulleitung | Abteilungen | Organigramm | Jobs


// Schule

Das Berufskolleg Ost ist das größte Berufskolleg in Essen. Aktuell werden ca. 2700 Schülerinnen und Schüler in 136 Klassen von mehr als 100 Lehrkräften unterrichtet. Das Motto unseres Schulprogramms „Wir fördern Vielfalt“ leitet sich aus dem breiten Bildungsangebot ab. Das Berufskolleg Ost leistet Bildungsarbeit in den Bereichen Bautechnik, Druck- und Medientechnik, Edelmetall, Farb- und Werbetechnik, Gartenbau, Gastronomie sowie Holztechnik und Gestaltung. Neben dem klassischen Berufsschulunterricht bieten unsere vollzeitschulischen Bildungsgänge die Möglichkeit, allgemeinbildende Schulabschlüsse nachzuholen. Diese reichen vom Hauptschulabschluss bis hin zur Fachhochschulreife. In der Fachschule für Technik wird unser Bildungsangebot abgerundet; dort besteht die Möglichkeit in der Abendform einen Abschluss als Staatlich geprüfte(r) Techniker(in) zu erlangen. 


Schulgebäude
Die Schule befindet sich in einem großzügigen Gebäudekomplex, der im Juli 1976 eingeweiht wurde. Er umfasst 63 Klassen- und Funktionsräume, 37 Werk- und Demonstrationsräume sowie ein Pädagogisches Zentrum und eine frisch sanierte Sporthalle. Die Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau erfolgt in unserer Dependance im Grugapark. Weitere Kommunikationsorte sind der neu angelegte Schulgarten, der weitläufige Schulhof und die aktuell noch in der Sanierung befindliche Cafeteria.


Baustelle

Baumaßnahmen
Aktuell leidet die Schulgemeinschaft unter den anhaltenden Baumaßnahmen im Zuge einer Brandschutzsanierung. Das Schulgebäude wurde in den vergangenen Jahren und wird grundlegend saniert:

  • 2015 wurden im Rahmen einer gründlichen Schadstoffsanierung an allen Wänden der Wandputz und in den Deckenfluren schadstoffhaltige Dämmstoffe entfernt. Diese werden im Rahmen der aktuellen Brandschutzsanierung wiederhergestellt.
  • 2016 wurden der Bereich der Lehrküche und des Restaurants vollständig entkernt und eine neue Großküche und Restaurant eingebaut. 
  • 2019/20 wurde das komplette Flachdach energetisch saniert und erhielt eine neue Dachabdichtung und Lichtkuppeln.
  • Außerdem wurden die Sporthalle, die Umkleide- und Sanitärbereiche und die Cafeteria kernsaniert. Alle Bereiche wurden wärmegedämmt, erhielten neue Fenster, Wand- und Bodenbeläge und eine Fußbodenheizung. Die Cafeteria soll 2022 mit einem neuen Betreiber wieder geöffnet werden.
  • Seit 2021 werden alle Gebäudeteile abschnittweise brandschutztechnisch saniert. Diese Baumaßnahme hat auf den Unterrichtsablauf große Auswirkungen. Auf dem Schulhof sind sechs Klassenräume in Schulcontainern untergebracht. Die Baumaßnahmen beeinträchtigen phasenweise den Unterricht, aber die Schule ist bemüht, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Sind die Bauarbeiten aber abgeschlossen, kann man sich über sanierte Bauabschnitte freuen, wie z.B. aktuell im Hauptgebäude in der 1. bis 3. Etage.
  • 2022 wird das Schulgebäude einen Anschluss an das Fernwärmenetz der STEAG erhalten. 

Die bisher fertiggestellten Bauabschnitte sind eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Ursprungszustand. Auch die angedachte Modernisierung der Lackiererei gibt Grund zur Hoffnung. 

Lichtblick ist zudem die geplante Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Schule. Dieses Vorhaben passt sehr gut zu unserem Schulentwicklungsschwerpunkt „Nachhaltigkeit“. Die Gründung einer Energiegenossenschaft (Score-Projekt der EU) unter Beteiligung der Schülerschaft ist angedacht. 


Werkstätten
Werkstätten sind das Herzstück zahlreicher Abteilungen des Berufskolleg Ost. Die Differenziertheit der angebotenen Bildungsgänge spiegelt sich in der Vielfalt dieser Fachräume wieder. Die Abteilungen verfügen über gut ausgestattete Labor- und Werkstatträume, so dass die Vermittlung umfassender beruflicher Handlungskompetenz durch die Verzahnung von Theorie und Praxis stets gewährleistet ist. Speziell für die Bildungsgänge der Berufsorientierung ist dieser Aspekt von zentraler Bedeutung. 


Digitale Ausstattung und Digitalisierung
Die mediale und technische Einrichtung orientiert sich an den Erfordernissen einer zukunftssichernden Ausbildung; die EDV-Ausstattung reicht von gut ausgestatteten CAD-Räumen über CNC-gesteuerte Fertigungsabläufe bis hin zum multimedialen Arbeitsplatz im Druck- und Medienbereich. Die WLAN-Ausleuchtung ist überdurchschnittlich. 

Der Fokus der aktuellen Schulentwicklung liegt deutlich im Bereich Digitalisierung. Beflügelt durch die Erfordernisse der Corona-Pandemie haben wir folgende Instrumente erfolgreich in die tägliche Arbeit integriert:

  • Nextcloud-Nutzung für die gesamte Schulgemeinschaft
  • Videokonferenzen über BigBlueButton
  • Moodle-Nutzung
  • Vertretungskommunikation über Web-Untis
  • Online-Raumreservierung
  • Anmeldung über Schüler-Online
  • Digitalisierung diverser Verwaltungsprozesse 




// Schulleitung

Das Berufskolleg Ost der Stadt Essen wird geleitet von Herrn Dr. Geifes und dem stellvertretenden Schulleiter Herrn Rüdig.




// Abteilungen

Unsere Fachklassen des dualen Systems vermitteln den schulischen Teil der Berufsausbildung. Unsere Berufsschule bietet insgesamt 33 Ausbildungsberufe an, die in folgenden Abteilungen gebündelt werden:

Wir bieten zudem verschiedene Bildungsgänge an, die zu allgemeinbildenden Schulabschlüssen führen, und in folgenden Abteilungen gebündelt werden:




// Organigramm

Das Organigramm soll Ihnen helfen, den richtigen Ansprechpartner zu finden. Dargestellt werden die einzelnen Bildungsgänge, die Berufe sowie die Verwaltungsebene der Schule. Eine Vergrößerung erhalten Sie durch einen Klick auf das Bild.




// Jobs

Lehrkräfte für Bautechnik
In der Berufsschule und der Fachschule für Technik haben wir immer wieder Bedarf an Lehrkräften mit einer fachlichen Affinität zur Bautechnik. Neben ausgebildeten Lehrkräften kommen hierfür Ingenieurinnen und Ingenieure, aber auch Studierende mit einschlägiger Berufserfahrung infrage.

In diesem Zusammenhang bieten wir regelmäßig

  • Vollzeitstellen
  • Stellen als Vertretungslehrkraft mit reduziertem Stundenumfang

an.

Gerne beraten wir Sie bei einem „Kennenlerntermin“ über die verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten. Zudem sind Sie herzlich eingeladen, sich im Rahmen einer Hospitation einen persönlichen Eindruck von der Arbeit an unserem Berufskolleg zu verschaffen.

Detaillierte Informationen zu unserem Bildungsangebot entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Für die erste Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an das Sekretariat: